Naturheilpraxis Heike Friedrich

Shiatsu

Shiatsu ist eine sehr wirkungsvolle Körpertherapie, deren Wurzeln in der traditionellen fernöstlichen Medizin und Philosophie liegen. In dessen Zentrum steht der Glaube, alles Existierende sei eine Manifestation von Energie. Diese universelle Energie ( Ki, Chi) muss ungehindert im menschlichen Körper fließen, damit dieser seine optimale Gesundheit erhalten und Krankheit verhindern kann.

Diese Energie fließt in einem verzweigtem Netz von Energiebahnen (Meridiane), um so die Funktion von Organen des Körpers zu gewährleisten. Störungen des Energieflusses können sich in Schmerzen, Verspannungen oder auch Bewegungs­einschränkungen äußern. Stress bedingte Anspannungen oder Schlafstörungen werden durch Shiatsu positiv beeinflusst.

Mit einer Shiatsu-Behandlung wird der ungehinderte Energiefluss wieder hergestellt und die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt. Shiatsu wird als sehr wohltuend und entspannend empfunden. Es wird nicht nur bei vielen Beschwerden angewendet, sondern trägt auch wesentlich zur Erhaltung der Gesundheit bei. Die Shiatsu-Behandlung wird in bequemer Kleidung traditionell auf einem Futon (weiche Matte) durchgeführt.